Neue Orientierung

Die unvermeidbaren Gewalttätigkeiten und Konflikte, die uns in der heutigen Gesellschaft aufgezwungen werden, müssen wir erlernen zu erkennen. Wir sollten lernen, uns zu verteidigen.

- Wie und womit?

Die Vielfalt der Kampfsportarten, die in unserem Lebensraum mittlerweile angeboten werden, kann für den Laien sehr verwirrend sein. Jeder sollte sich die Frage stellen, was er überhaupt sucht:

- Körperliche Ertüchtigung, Aufbau von Kondition und körperlicher Beweglichkeit in möglichst "hartem, aggressiven", oftmals an die körperlichen Leistungsgrenzen stoßenden Kampfsporttrainings?

Oder vieleicht

- körperliche und geistige Harmonie? Selbstverteidigung als Lebensaufgabe, als möglichen Lebensweg? Ruhe und Gelassenheit, Abbau der Aggressivität und Aufbau der Persönlichkeit, Schnelligkeit und starke Entschlussfähigkeit der Psyche und Physis gleichermaßen?

Oftmals wissen kampfsportinteressierte Menschen gar nicht, dass es diesen wesentlichen Unterschied zwischen Kampfsportart und reiner Selbstverteidigung gibt. Das mag daher rühren, dass der Begriff des westlichen Lebens, nämlich "Kampfsport" in dieser Bedeutung in den östlichen Kulturen gar nicht existiert.

Die gleichmäßige Beanspruchung und Schulung von Körper und Geist im dortigen Mudo (Budo) - Leben ist selbstverständlich. Die Konzentrierung im westlichen Leben auf das rein körperliche im Kampfsport bereitete den Weg für vielen Missverständnisse und bestehende Vorurteile dieser Kunst gegenüber.

Reaktionen auf äußere Einwirkungen sind meist unkontrolliert - die Menschen sind sich der Sinnlosigkeit ihres Handels oft gar nicht bewusst. Durch nach außen zur Schau getragenes Selbstbewusstsein, das meist wohl gar nicht vorhanden ist, werden Reaktionen geweckt, die in dieser Form sonst wohl nicht entstanden wären. Provokatives Auftreten reizt zum Widerspruch, zum "Kräftemessen". Der innerlich gefestigte Mensch kennt seinen Wert und muss ihn nicht durch Vergleiche feststellen.

Durch die von Großmeister Kim Sou Bong entwickelten Instruktionsmethoden, werden Reaktion und Handlungen auf den richtigen Weg, in die richtigen Bahnen geleitet.